Aktuelles

 

 

29–31. August 2018

Internationales Symposium »Mediating the Dream / Les genres et médias du rêve«, Universität des Saarlandes.

 

 

26.-27. Juli 2018

Tagung »(T)räume der Migration«, Universität Regensburg, Call for Proposals

 

 

1.-3. Juni 2018

Le Festival de l’histoire de l’art, Appel à participation

 

 

28.-30. Mai 2018

LOGOS-Tagung »Techniques|Mémoire« an der Université de Lorraine (in Zusammenarbeit mit der Universität Trier).

Bei LOGOS handelt es sich um eine grenzüberschreitende DoktorandInnenschule in den Geistes- und Sozialwissenschaften. Eine Bewerbung für die Tagung ist bis zum 23. Februar 2018 möglich. Den Call for Papers sowie weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

27. April 2018

Reverie Symposium, The Sir Duncan Rice Library, University of Aberdeen. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

21.-23. März 2018

Internationale Tagung »Träume von Geburt und Tod. Traumdarstellungen körperlicher Grenzerfahrungen in Literatur, bildender Kunst, Theater, Musik und Film«, DFG-Graduiertenkolleg »Europäische Traumkulturen«, Universität des Saarlandes, Saarbrücken, Call for Papers

 

 

26.-28. Oktober 2017

Tagung »Caspar Walter Rauh und der Phantastische Realismus«, DEG (Departamento de Estudos Germanísticos) / Faculdade de Letras da Universidade do Porto und CITCEM (Centro de Investigação Transdisciplinar Cultura – Espaço – Memória), Porto, Call for Papers

 

 

7. Oktober 2017

Roundtable »Nature and Dream: Studies on the representation of reality in the Middle Ages«, NUME Research Group, Florenz, Call for Proposals

 

 

26.-27. September 2017

International Workshop »Sleep in Classical, Late and Eastern Antiquity. A Comparative Inquiry«, Käte Hamburger Kolleg, CERES, Ruhr-Universität Bochum, Call for Papers

 

 

8. Juli 2017

International Conference »Dreams and Dreaming: Theoretical Conceptualisations and Artistic Representations«, Interdisciplinary Research Foundation and London Centre for Interdisciplinary Research, Monticello House, London

 

 

7.-8. Juli 2017

LOGOS 2017: espace|mémoire, Universität Trier

Grenzüberschreitende Doktorand/innenschule in den Geistes‐ und Sozialwissenschaften – Programm

Ecole doctorale transfrontalière en Sciences humaines et sociales – programme

 

 

24. Juni 2017

Tag der offenen Tür an der Universität des Saarlandes, Infostand des Graduiertenkollegs »Europäische Traumkulturen« in der Fachrichtung Germanistik, 11-16 Uhr, Campus C5 3,

Raum 2.09

 

 

3. Juni - 15. Oktober 2017

Ausstellung »Kartografie der Träume. Die Kunst des Marc-Antoine Mathieu«, Museum Angewandte Kunst, Frankfurt a.M.

 

 

8.-11. Mai 2017

Vierteilige Radioserie »Histoire des rêves« auf Radio france culture zum Nachhören:

8. Mai 2017: Rêves et cauchemars politiques au XXème siècle (1/4)

9. Mai 2017: Rêver sous le Troisième Reich (2/4)

10. Mai 2017: Oracles, divinations et révélations (3/4)

11. Mai 2017: Quels sont les apports de la psychanalyse à l'histoire? (4/4)

 

 

8. April 2017

International Conference of the Interdisciplinary Research Foundation

»Dreams and Dreaming: Theoretical Conceptualisations and Artistic Representations«, London

 

 

20. März - 18. Juni 2017

Ausstellung »Füsslis Nachtmahr – Traum und Wahnsinn«, Goethe-Haus Frankfurt

 

 

24.–26. Februar 2017

19th conference of the Australian Association for Byzantine Studies

»Dreams, Memory and Imagination in Byzantium« an der Monash University, Melbourne

 

 

10. Februar - 5. Juni 2017

Ausstellung »René Magritte. Der Verrat der Bilder«, Schirn Kunsthalle Frankfurt

 

 

7.–8. Oktober 2016

Internationale Konferenz »Dreaming Asleep, Dreaming Awake«

 

 

28.–30. September 2016

Internationale Tagung zu »Traumwissen und Traumpoetik von Dante bis Calderón« an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

 

 

21.–27. Juli 2016

21. Weltkongress der International Comparative Literature Association

Sektion mit Traumbezug: Historizing the Dream / Le rêve du point de vue historique

 

 

24.–28. Juni 2016

33rd Annual International Dream Conference on »It all starts with a dream«

International Association for the Study of Dreams

 

 

26./27. Februar 2016

14. Hallenser Gespräche zu Psychotherapie, Religion und Naturwissenschaften: »Träumen und Wachen«

 

 

5.–8. Oktober 2015

Summer School an der JLU Gießen zu »Träume, Visionen, Prophetien«

Justus-Liebig-Universität Gießen

 

 

5.–7. Juni 2015

6. Studierendenkongress Komparatistik in Chemnitz zum Thema »Literatur und Traum«

Das Programm finden Sie hier

 

 

4.–7. Juni 2015

88. Kunsthistorische Studierendenkongress in Trier zum Thema »Nacht«

 

 

30. Januar bis 3. Mai 2015

Ausstellung »Archiv der Träume« in der Albertina in Wien

 

 

 

Veranstaltungen im SoSe 2018

 

Ringvorlesung »Europäische Traumkulturen. Theorien. Methoden. Analysen«

 

SoSe 2018 | dienstags | 18 – 20 Uhr | Universität des Saarlandes (Campus B3 1 | Hörsaal II)

 

Das DFG-Graduiertenkolleg »Europäische Traumkulturen« erforscht seit 2015 die europäische Wissensgeschichte des Traums und die ästhetische Gestaltung von Träumen in verschiedenen Künsten und Medien (Malerei, Musik, Literatur, Film u.a.). Zum Start der zweiten Promovierenden-Gruppe des Kollegs, die im April 2018 die Arbeit aufnimmt, vermittelt die Ringvorlesung die wissenschaftlichen Grundlagen, die sich aus unserem Verständnis von Traum als Produkt kultureller Arbeit und ästhetischer Konstruktion ergeben. Die am Kolleg beteiligten WissenschaftlerInnen sowie SpezialistInnen aus dem In- und Ausland bieten dabei einen Überblick über die Wissensgeschichte des Traums seit der Antike, stellen unterschiedliche (inter-)disziplinäre Methoden zur Analyse von Traumdarstellungen vor und beleuchten zahlreiche (inter-)mediale künstlerische Traum-Beispiele aus den verschiedenen europäischen Kulturräumen.   

 

 

10. April 2018 – Zur Wissensgeschichte des Traums I | Manfred Engel

 

17. April 2018 – Zur Wissensgeschichte des Traums II | Manfred Engel

 

24. April 2018 – Narratologie. Ansätze der Analyse von »Raum und Zeit« in Traumerzählungen (am Beispiel mittelalterlicher Texte) | Nine Miedema

 

8. Mai 2018 – Diskursanalyse. Traumtheorie, Traumkunst, Traumpolitik (am Beispiel des spanischen Barock) | Janett Reinstädler

 

15. Mai 2018 – Gedichtanalyse. Traum in der russischen Lyrik | Henrieke Stahl

 

22. Mai 2018 – Intermedialität. Der Schlaf als Freund der Musen – Schlafende, Träumende um 1800 | Eva Kocziszky

 

29. Mai 2018 – Literatur und Wissen. Träume der Moderne bei Kafka und Proust | Peter Brandes

 

5. Juni 2018 – Soziologische Zugänge. Verborgene Botschaften: Die Träume der Kritischen Theorie | Amalia Barboza

 

12. Juni 2018 – Musikwissenschaft. Träume zwischen Oper und Film: Klang, Körper, Aufführung | Mauro Bertola

 

19. Juni 2018 – Musikwissenschaft. Träume in der Musik: Geschichte und Analyse | Dorothea Redepenning

 

26. Juni 2018 – Filmwissenschaft: Traumfabrik Kino: Träume(n) im Film - Kino als Traum | Stephanie Catani

 

3. Juli 2018 – Gehörte Träume: Trauminszenierungen im Hörspiel | Romana Weiershausen

 

10. Juli 2018 – Struktur und Semantik des Traums in literarischen Texten | Renate Lachmann

 

17. Juli 2018 – Wort-Bild-Beziehungen: Traumgestaltung im Bilderbuch | Christiane Solte-Gresser

 

 

 

Veranstaltungen im WiSe 2017/18

Veranstaltungen im SoSe 2017

 

 

Veranstaltungen im WiSe 2016/2017

 

 

Veranstaltungen im SoSe 2016

 

 

Veranstaltungen im WiSe 2015/2016