Externe Veranstaltungshinweise

 

 

23.–24. Mai 2019

Call for Papers für Konferenz »Myth and Dream / The Dreaming of Myth«, University of Bologna, Italien.

Nähere Informationen erhalten Sie hier.

 

 

2.–30. November 2018

Das Museum Heylshof in Worms zeigt die Ausstellung »Die Farben der Nacht« mit einer fünfteiligen Vortragsreihe (siehe Einladungsflyer).

 

 

26. Oktober 2018 – 3. Februar 2019

Das Staatstheater Mainz zeigt eine Adaption von Calderons »Das Leben ein Traum«

 

 

29. September 2018 – 13. Januar 2019

Ausstellung »sehen denken träumen«; Französische Zeichnungen aus der Kunsthalle Karlsruhe. Mehr Informationen zur Ausstellung erhalten Sie hier.

 

 

20.–21. September 2018

2nd International Interdisciplinary Conference in Gdańsk, Poland »Dreams, Phantasms and Memories«

Deadline for Proposals: July 31, 2018 (for more information see http://dreams-phantasms.ug.edu.pl/en/deadline_for_proposals/)

 

 

29.–31. August 2018

Internationales Symposium »Mediating the Dream / Les genres et médias du rêve«, Universität des Saarlandes. Das Programm finden Sie hier.

 

 

26.–27. Juli 2018

Tagung »(T)räume der Migration«, Universität Regensburg, Call for Proposals

 

 

1.–3. Juni 2018

Le Festival de l’histoire de l’art, Appel à participation

 

 

28.–30. Mai 2018

LOGOS-Tagung »Techniques|Mémoire« an der Université de Lorraine (in Zusammenarbeit mit der Universität Trier).

Bei LOGOS handelt es sich um eine grenzüberschreitende DoktorandInnenschule in den Geistes- und Sozialwissenschaften. Eine Bewerbung für die Tagung ist bis zum 23. Februar 2018 möglich. Den Call for Papers sowie weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

27. April 2018

Reverie Symposium, The Sir Duncan Rice Library, University of Aberdeen. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

21.–23. März 2018

Internationale Tagung »Träume von Geburt und Tod. Traumdarstellungen körperlicher Grenzerfahrungen in Literatur, bildender Kunst, Theater, Musik und Film«, DFG-Graduiertenkolleg »Europäische Traumkulturen«, Universität des Saarlandes, Saarbrücken, Call for Papers

 

 

26.–28. Oktober 2017

Tagung »Caspar Walter Rauh und der Phantastische Realismus«, DEG (Departamento de Estudos Germanísticos) / Faculdade de Letras da Universidade do Porto und CITCEM (Centro de Investigação Transdisciplinar Cultura – Espaço – Memória), Porto, Call for Papers

 

 

7. Oktober 2017

Roundtable »Nature and Dream: Studies on the representation of reality in the Middle Ages«, NUME Research Group, Florenz, Call for Proposals

 

 

26.–27. September 2017

International Workshop »Sleep in Classical, Late and Eastern Antiquity. A Comparative Inquiry«, Käte Hamburger Kolleg, CERES, Ruhr-Universität Bochum, Call for Papers

 

 

8. Juli 2017

International Conference »Dreams and Dreaming: Theoretical Conceptualisations and Artistic Representations«, Interdisciplinary Research Foundation and London Centre for Interdisciplinary Research, Monticello House, London

 

 

7.–8. Juli 2017

LOGOS 2017: espace|mémoire, Universität Trier

Grenzüberschreitende Doktorand/innenschule in den Geistes‐ und Sozialwissenschaften – Programm

Ecole doctorale transfrontalière en Sciences humaines et sociales – programme

 

 

24. Juni 2017

Tag der offenen Tür an der Universität des Saarlandes, Infostand des Graduiertenkollegs »Europäische Traumkulturen« in der Fachrichtung Germanistik, 11-16 Uhr, Campus C5 3,

Raum 2.09

 

 

3. Juni – 15. Oktober 2017

Ausstellung »Kartografie der Träume. Die Kunst des Marc-Antoine Mathieu«, Museum Angewandte Kunst, Frankfurt a.M.

 

 

8.–11. Mai 2017

Vierteilige Radioserie »Histoire des rêves« auf Radio france culture zum Nachhören:

8. Mai 2017: Rêves et cauchemars politiques au XXème siècle (1/4)

9. Mai 2017: Rêver sous le Troisième Reich (2/4)

10. Mai 2017: Oracles, divinations et révélations (3/4)

11. Mai 2017: Quels sont les apports de la psychanalyse à l'histoire? (4/4)

 

 

8. April 2017

International Conference of the Interdisciplinary Research Foundation

»Dreams and Dreaming: Theoretical Conceptualisations and Artistic Representations«, London

 

 

20. März – 18. Juni 2017

Ausstellung »Füsslis Nachtmahr – Traum und Wahnsinn«, Goethe-Haus Frankfurt

 

 

24.–26. Februar 2017

19th conference of the Australian Association for Byzantine Studies

»Dreams, Memory and Imagination in Byzantium« an der Monash University, Melbourne

 

 

10. Februar – 5. Juni 2017

Ausstellung »René Magritte. Der Verrat der Bilder«, Schirn Kunsthalle Frankfurt

 

 

7.–8. Oktober 2016

Internationale Konferenz »Dreaming Asleep, Dreaming Awake«

 

 

28.–30. September 2016

Internationale Tagung zu »Traumwissen und Traumpoetik von Dante bis Calderón« an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

 

 

21.–27. Juli 2016

21. Weltkongress der International Comparative Literature Association

Sektion mit Traumbezug: Historizing the Dream / Le rêve du point de vue historique

 

 

24.–28. Juni 2016

33rd Annual International Dream Conference on »It all starts with a dream«

International Association for the Study of Dreams

 

 

26.–27. Februar 2016

14. Hallenser Gespräche zu Psychotherapie, Religion und Naturwissenschaften: »Träumen und Wachen«

 

 

5.–8. Oktober 2015

Summer School an der JLU Gießen zu »Träume, Visionen, Prophetien«

Justus-Liebig-Universität Gießen

 

 

5.–7. Juni 2015

6. Studierendenkongress Komparatistik in Chemnitz zum Thema »Literatur und Traum«

Das Programm finden Sie hier

 

 

4.–7. Juni 2015

88. Kunsthistorische Studierendenkongress in Trier zum Thema »Nacht«

 

 

30. Januar bis 3. Mai 2015

Ausstellung »Archiv der Träume« in der Albertina in Wien